Pfizer

Pfizer

Liste / Gitter

Pfizer

Das Pharmaunternehmen führt seine Tätigkeit schon seit dem Jahr 1849 (ursprünglich Charles Pfizer & Company in New York). Die Firma wurde von zwei deutschen Wissenschaftlern Charles Pfizer (eigtl. Karl Pfizer) aus Ludwigsburg und Charles Erhardt gestiftet. Die erste Niederlassung in Deutschland fand im Jahr 1958 statt. Heute befindet sich der Hauptsitz von Pfizer Deutschland in Berlin mit weiteren Filialen in Karlsruhe, Freiburg und München.

Mit mehr als 2000 Mitarbeitern in Deutschland spielt das Pharmakonzern Pfizer die Hauptgeige in der Pharmaindustrie. Das ist die berühmteste Pharmakologische Firma in der ganzen Welt, die sich in allen Bereichen der Medizin beschäftigt und deren Tätigkeit sehr multilateral ist.

Produktion von Pfizer

Für einen kranken Menschen sieht das Leben anders aus, manche Dinge verändern sich, der Weg zu einer Heilung scheint schwierig zu sein. Mehr als 10.000 Wissenschaftlern und über 97.000 Mitarbeiter von Pfizer weltweit machen alles dafür, um Ihr Leben buntvoller zu machen und Sie zu unterstützen. Dabei führt das Unternehmen eine umweltfreundliche Politik.

Die verbreitetsten Medikamente von Pfizer sind folgende:

  • ·         Viagra® (Sildenafil) zur Behandlung der erektilen Dysfunktion
  • ·         Accupro® (Quinapril) zur Behandlung der Hypertonie
  • ·         Zithromax® (Azithromycin) als Antibiotikum
  • ·         Valoron® N (Tilidin plus Naloxon) als Schmerzmittel
  • ·         Zeldox® (Ziprasidon) zur Behandlung der Schizophrenie
  • ·         Lyrica® (Pregabalin) zur Behandlung neuropathischer Schmerzen und Epilepsie

Pfizer: Wie ein Potenzmittel-Gigant entstand

Viagra ist heutzutage das populärste Potenzmittel in jedem Land der Erde. Interessant ist, dass Viagra ursprünglich als Medikament zur Behandlung der koronaren Herzkrankheit erfunden war. Erst später während einer klinischen Studie hat man eine besondere Nebenwirkung in Form von einer verstärkten Erektion bei den männlichen Probanden bemerkt. Dank dieser Besonderheit hat es die Beliebtheit aller Männer, die an Impotenz leiden, in kurzer Zeit gewonnen.  Heute ist Viagra das meistverkaufte Präparat zur Behandlung der Erektionsstörungen.

Eine kurze Übersicht über andere Giganten der Pharmaindustrie, deren Produkte wir auch vermarkten, finden Sie auf unserer Webseite.